Der Subculture And Underground (SAU) e.V. wurde im August 2008 gegründet.

 

Wir veranstalten subkulturelle Konzerte, Lesungen und andere Darbietungen  mit Bands und Künstlern, die ansonsten kaum Auftrittsmöglichkeiten in Karlsruhe hätten. Wir bieten damit Künstlern aus aller Welt die Möglichkeit, in Karlsruhe vor interessiertem Publikum aufzutreten.

Ein großes Anliegen des Vereins ist es, dass Konzerte von relativ unbekannten Künstlern veranstaltet werden können, auch wenn die Kosten bei diesen Veranstaltungen die Einnahmen mitunter übersteigen. Finanziell getragen werden diese Veranstaltungen von Konzerten mit bekannteren Künstlern, die ein größeres Publikum anziehen, und durch die Mitgliedsbeiträge.

 

Die aktiven Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich und ohne finanzielle Interessen. Die Arbeit des SAU e.V. umfasst die Künstlersuche, die Pressearbeit bzw. Werbung, die Organisation und Durchführung der Veranstaltungen sowie die Kassenführung und Verwaltung.

 

Der Großteil der Veranstaltungen des Vereins findet in der Alten Hackerei auf dem ehemaligen Schlachthofgelände in Karlsruhe statt. Der Verein sieht sich mit seinen Angeboten und Veranstaltungen als fester Bestandteil des stetig lebendiger werdenden „Kreativpark Alter Schlachthof“ und der vielfältigen Kulturszene auf dem Gelände (siehe auch hier).

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SAU e.V.